Logo klein.jpg

ÜBER MICH

 

Mein Name ist Simone Neudorfer (Lerchner) und ursprünglich komme ich aus dem Salzburger Land. 2007 habe ich die Zelte in meiner Heimat abgebaut um mein Leben voll und ganz der Liebe den Pferden zu widmen. 

So habe ich 2007 bis 2010 meine Ausbildung zur Pferdewirtin in Ampflwang absolviert. In dieser Zeit habe ich auch den Übungsleiter für Islandpferde gemacht. Der Wunsch nach Wissen hat mich zu meinem nächsten Job als Tierarzthelferin gebracht, wo ich nebenbei die Matura nachholte um später Tierärztin und Hufschmiedin zu werden. Doch wie das Leben oft so spielt kommt es anders als geplant. So habe ich nach dem Abschluss der Matura meine Segel anders gesetzt, jedoch weiterhin mit dem Ziel Hufschmiedin/Hufpflegerin zu werden.

In dieser Zeit habe ich auch meine große Liebe kennen gelernt und mittlerweile dürfen wir 4 Pferde unser Eigen nennen. Nun fiel auch auf mich der Spruch: Der Pferdehalber gekommen und der Liebe halber geblieben. Im August 2018 haben wir uns das Ja-Wort gegeben und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft. 

 

Während meiner Ausbildung zur Hufpflegerin habe ich viel Neues kennengelernt. Nicht nur Wissen, sondern auch Menschen die mein Leben bereichern. Meine praktischen Erfahrungen durfte und darf ich bei Andrea Schuster (www.huf-pflege.at) sammeln und so konnte ich im November 2017 die Hufpflegeprüfung als Prüfungsbeste abschließen. Weitere Fortbildungen im Bereich APM für Pferde (laufend) und Blutegeltherapie bei Tieren habe ich in den letzten Jahren absolviert und zusätzlich stehen laufend Weiterbildungen am Programm.

Mein bisherig gesammeltes Wissen und meine Erfahrungen als Pferdewirtin, Übungsleiterin, Tierarzthelferin und Pferdebesitzerin lasse ich in meine Arbeit als Hufpflegerin einfließen und stehe meinen Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite.

MEINE ARBEITSWEISE

 

Ich arbeite nach keiner bestimmten Methode.

Vielmehr will ich die Art der Korrektur anwenden, die für die jeweilige Hufsituation notwendig ist.

Ich versuche das Pferd ganzheitlich zu betrachten. So sehe ich mir das Pferd im Stand und in der Bewegung an. Weiters ist für mich die Verwendung, die Haltung und eventuelle Krankheiten des Pferdes für die Bearbeitung von Bedeutung.

Darum habe ich auch die „BESW“ für meine Ausbildung gewählt, da die Kurse von Hufpflegern, -technikern und –schmieden abgehalten werden.

 

Solltest du Fragen haben, stehe ich jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung und biete auch in meinem Einzugsgebiet eine kostenlose Erstberatung an.

MEINE MOTIVATION

 

Unsere Pferde leisten viel um unseren Vorstellungen zu entsprechen. Egal ob Aufzucht, Reiten, Schulbetrieb, Bodenarbeit oder sonstiges. Um ihnen die Möglichkeit zu geben geforderte Leistungen zu erbringen, müssen auch wir einige Grundsäulen sicherstellen. Hierzu gehört für mich neben Aufzucht, Haltung, Fütterung, ausreichend Bewegung/Auslauf, passender Sattel/Zaumzeug und notwendige Gesundheitsdienste auch die regelmäßige Bearbeitung der Hufe. Denn „ohne Huf, kein Pferd“.

 

Die Aussage, „Jedes Pferd kann Barhuf laufen“ möchte ich hier nicht diskutieren, denn meist liegen bei unserem domestizierten Hauspferd andere Gegebenheiten vor als bei so manchen Wildpferd. So lehne ich grundsätzlich den klassischen Eisenbeschlag nicht ab! Vielmehr ist es für mich wichtig abzuwägen, was unter den gegebenen Bedingungen für das Pferd am besten ist. Da wir in unserer heutigen Zeit eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten haben um für unser Pferd den passenden Hufschutz (falls notwendig) zu finden, muss es nicht immer ein Eisen sein aber auch nicht Barhuf um jeden Preis!

MEINE GEBIETE IN OBERÖSTERREICH

Raum Vöcklabruck, Ried im Innkreis, Gmunden, Grieskirchen

 

Deine Gegend ist nicht dabei? Dann kontaktiere mich!

LEISTUNGEN
 
  • Barhuf Bearbeitung von Pferden und Eseln
  • Umstellung von Beschlag auf Barhuf
  • Klebebeschläge
  • Hufpflegeprodukte und Produkte der Firma PerNaturam 

PREISE

  • Barhufpflege                                        40€

  • Klebebeschlag (vorne)                              160€

  • Erschwerniszulage (unkooperatives Pferd, ect.)                 10€

Um meine Leistungen optimal erbringen zu können, bitte ich um ausreichend Beleuchtung und einen trockenen, möglichst ebenen und geschützten Arbeitsplatz.

Vielen Dank!

Partner / Links:

Ich freue mich immer wieder neue Menschen rund um das Thema Pferd/Tier kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam für das Wohl unserer 4-beinigen Freunde zu sorgen.

Hufpflege Andrea Schuster www.huf-pflege.at

Tierärztin Mag. Sigrid Humer-Wenger www.vetchiropraktik.com

Training for pets Daniela Eglseder www.tiermassagen.at , www.katzeverstehen.at 

Tierarztpraxis Vöcklamarkt Mag. Kettl & Dr. Kofler www.tierarztpraxis-vm.at